7 Jahre danach: Gedenken an die Katastrophenopfer in Japan

7 Jahre danach: Gedenken an die Katastrophenopfer in Japan

am 11. März 2018, 14–20 Uhr, im Motte Stadtteil- und Kulturzentrum, Eulenstraße 43, 22765 Hamburg

Eine Gedenkveranstaltung des Japanisch-Deutschen Stadtteildialogs
in Zusammenarbeit mit dem Motte Stadtteil- und Kulturzentrum und dem Deutsch-Japanischen Forum Elbe e.V. und mit Unterstützung durch die Freie und Hansestadt Hamburg – Kulturbehörde

-PROGRAMM-
14.00 Uhr: Eröffnung – Schweigeminute
Grußwort von Michael Wendt, Leiter des Motte-Stadtteil- und Kulturzentrums
Musik: Rikako Oka (Klavier), Ayane Matsuura (Flöte), Akane Seo (Gesang)
14.30 Uhr: „Nuclear Cattle“ Dokumentarfilm über den GAU von Fukushima
Musik: Rikako Oka (Klavier), Ayane Matsuura (Flöte), Akane Seo (Gesang)
16.30 Uhr: Vortrag und Präsentation
„Wiederaufbau des Katastrophengebiets und dessen Probleme“
Prof. Toshiya Yamamoto, Meiji-Universität Tokio
17.30 Uhr: Bericht aus der damals zu 80 % zerstörten Stadt Rikuzentakata
durch Stadtparlamentarier Toshiki Fukuda
Musik: Sakura-Chor des DJFE e.V. und Rikako Oka (Klavier), Ayane Matsuura (Flöte), Akane Seo  (Gesang)
18.00 Uhr: Tamaho Moriwaki – „Such’ die Füchsin –Wie fliehe ich vor einem Tsunami!“    Video-Dokumentation
18.30 Uhr: Diskussion über den Katastrophenschutz und die soziale Situation in den betroffenen Gebieten
19.00 Uhr: Ausklang mit Sushi

Moderation, Übersetzung und Dolmetschen/Noboru Miyazaki.

Categories: News | Comments Off on 7 Jahre danach: Gedenken an die Katastrophenopfer in Japan

Japan Dom

Japan Dom feiert Weihnachten

am 03.12.17 12:00-19:00, Sternstraße 67, 20357 Hamburg (U, S Sternschanze)

Es gibt

  • Japanisches Design
  • Manga
  • Schmuck
  • Papeterie etc.
  • Origami-Workshop
  • Furoshiki-Workshop

Eintritt 1€

www.japandom.de

Categories: News | Comments Off on Japan Dom

Ausstellung “Cool Japan”

Cool Japan

ab dem 4. November eine Ausstellung vom Übersee-Museum in Bremen

Die große Ausstellung Cool Japan – Trend und Tradition wirft ab dem 4. November einen umfassenden Blick auf die japanische Unterhaltungskultur. Sie spannt einen Bogen von den Wurzeln der bürgerlichen Populärkultur in der Edo-Zeit (1600-1868) bis zu den heute international als „Cool Japan“ bezeichneten Freizeittrends.

Mit einer neuen Sonderausstellung widmet sich das Übersee-Museum Bremen der Unterhaltungskultur Japans. Seit den 1990er-Jahren erobert diese mit Musik, Spielen, Mode, Design und japanischer Küche, aber auch humanoiden Robotern, die Welt. Die Wurzeln der Populärkultur sind bereits in der Edo-Zeit (1600-1868) zu finden. Die Ausstellung zeigt daher Historisches und Neues nebeneinander. Sammlungsstücke aus den Magazinen des Übersee-Museums werden ergänzt durch zeitgenössische Objekte. Auf diese Weise zeigt die Ausstellung eindrücklich, dass Japan mit Design, Mode, Literatur, Spielen, Festen und Wohnkultur beeindruckt – damals wie heute.

Japan Fest: Samstag, 25. November, 13 – 21 Uhr, 9,50 €/erm. 7,50 €, Familie 19,50 €

Führungen: sonntags, 14-tägig, 15 Uhr, 2,– € zzgl. Eintritt, ohne Anmeldung

            19. November
3. und 12. Dezember
7. und 21. Januar
4. und 18. Februar
4. und 18. März
1., 15. und 29. April

Konzert: 8. November, 20 – 22 Uhr, 15,– € / erm. 12,– €

Schauspiel:  Premiere am 5. Dezember, 19 Uhr
Weitere Termine: 15. Dezember, 10. Januar, jeweils 19 – 20 Uhr, 14,– € / erm. 12,– € inkl. einem Getränk

Mit Anmeldung: anmeldung@uebersee-museum.de oder Tel. 0421 160 38-171

Vorträge: 14.12.17., 21.11.17., 16.01.18., 13.02.18,, 08.03.18., 20.03.18., 05.04.18., 17.04.18., 19 – 20.30 Uhr

Eintritt: 4,- €

Workshops, Film, Teezeremonie, Trommeln…

http://www.uebersee-museum.de

 

Categories: News | Comments Off on Ausstellung “Cool Japan”

Sauerkraut & Sushi

Sauerkraut & Sushi:
Deutschlandreise mit Japanerin

Ein unaufgeregter, anderer Blick auf unser Land. Das Reiseprojekt von Azusa Mori und Klaus Scherer führt vom Allgäu bis nach Sylt, durch Großlandschaften, zu Bauern und Handwerkern und durch die deutsche Küche.

Erste Ausstrahlung ist im Feiertagsprogramm zum Tag der Deutschen Einheit, 3. Okt. 2017, von 11.00 bis 12.00 Uhr, im Ersten. In der Mediathek ist es ab dem Vorabend verfügbar. Eine längere Fassung folgt als Zweiteiler im Osterproggramm 2018 im NDR Fernsehen.

20. September 2017, 18.00 Uhr
Hamburg, Business Club, Elbchaussee 43

Preview „Sauerkraut und Sushi“ (60 Min.)

28. September 2017, 19.30 Uhr
Pirmasens, Kuppelsaal Alte Post 

„Sauerkraut und Sushi – Deutschlandreise mit Japanerin“
Film-Preview (90 Min.) mit Diskussion
Veranstalter: Stadtbibliothek Pirmasens

3. Oktober 2017 (Tag der Dt. Einheit), 11.00-12.00 Uhr 
„Sauerkraut und Sushi: Deutschlandreise mit Japanerin“
Erstsendung (60 Min.) im ARD-Feiertagssonderprogramm

9. Oktober 2017, 18.30 Uhr
Laupheim-Illertal bei Ulm, Kulturhaus Schloss Großlaupheim
„Wohin steuert Amerika?“
Vortrag und Diskussion

Categories: News | Comments Off on Sauerkraut & Sushi

Exkursion nach Lübeck zum Tag des offenen Denkmals

Exkursion nach Lübeck zum Tag des offenen Denkmals

am Sonntag, 10. September 2017
  • Mit dem Regionalexpress von Hamburg nach Lübeck, Abfahrt 10:04 oder 11:04, Ankunft 10:48 oder 11:48.
  • Tour durch die Altstadt von Lübeck zu Orten, die im Rahmen des Tags des offenen Denkmals zum Teil nur an diesem Tag für die Öffentlichkeit zugänglich sind, z.B. zu sanierende oder sanierte Bürgerhäuser. Aber auch Kirchen, öffentliche Gebäude, Klosteranlagen, Museen können ggf. besucht werden. Das Programm erscheint im August auf der o.a. Internetseite.
  • Die Tour wird Koji Suda vorbereiten und begleiten, der dies auch im letzten Jahr hervorragend gemacht hat.
  • Mittagessen, Kaffee trinken und auch die Rückfahrt gegen Abend (ab Lübeck 17:08 alle Stunde, Dauer bis Hamburg rd. 45 Minuten) – nach Abstimmung in der Gruppe. Abends Jour Fixe des Stadtteildialogs, wer noch Energie hat.
  • Umlage der Reisekosten (Schleswig-Holstein-Ticket) unter den Teilnehmer*innen.

anmelden, bis 9. August 2017 bei editor@stadtteildialog.de

 

Categories: News | Comments Off on Exkursion nach Lübeck zum Tag des offenen Denkmals