9. Jahrestag des Erdbebens, Tsunamis und des Supergaus in Fukushima

Kundgebung

am 11. März 2020

Aktivist*innen der Kampagne gegen Atomtransporte rufen zu einer Kundgebung vor dem Japanischen Konsulat am 11.3.2020 in Hamburg auf.
Ihr Motto lautet: „Nein zur radioaktiv strahlenden Olympiade 2020“. Mit den olympischen Spielen täusche die japanische Regierung Normalität vor. Die nukleare Katastrophe sei jedoch noch lange nicht vorbei. Näheres hier:
http://www.atomtransporte-hamburg-stoppen.de/2020/01/keine-radiolympics-kundgebung-zum-fukushima-jahrestag-in-hamburg/    

https://sand.blackblogs.org/2019/07/24/nein-zur-radioaktiv-strahlenden-olympiade-in-japan/ 

Zu den Olympischen Spielen in Tokio im kommenden Sommer ein Artikel aus der Frankfurter Rundschau:  https://www.fr.de/sport/meckern-ohne-mikrofon-13459473.html

Categories: News | Comments Off on 9. Jahrestag des Erdbebens, Tsunamis und des Supergaus in Fukushima

Ausstellung “Aufenthaltswahrscheinlichkeiten”

Ausstellung  Aufenthaltswahrscheinlichkeiten  am Samstag, 8.2.2020

8. Salon, Trommelstraße 7, St. Pauli

 

Zur Städtepartnerschaft zwischen Osaka und Hamburg, die sich 2019 zum 30. Mal jährte, wurde die Ausstellung „Aufenthaltswahrscheinlichkeiten“ mit Werken von Hamburger Künstler*innen, die keiner deutschen Herkunft sind, in Osaka gezeigt. Zur Ausstellung ist auch ein deutsch-japanischer Katalog erschienen mit Texten von Ursula Panhans- Bühler, Naho Kawabe, Julia Dautel und Enzio Wetzel (Goethe-Institut Osaka Kyoto). Außerdem kann man in abgedruckten Interviews mit den Künstler*innen viel über ihre Erfahrungen in der Fremde und der Heimat nachlesen.

 

Am 8. Februar 2020, 15 bis 21 Uhr, wird im 8. Salon die in Osaka präsentierte Ausstellung noch einmal gezeigt als Fotodokumentation, mit kleineren Arbeiten der beteiligten Künstler*innen, Nir N. Alon, Kyung-hwa Choi Ahoi, Shan Fan, Sho Hasegawa, Hannimari Jokinen, Mitko Mitkov, Miwa Ogasawara, Joe Sam-Essandoh, Youssef Tabti, Hua Tang, Nikos Valsamakis und mit dem Video „Aufenthaltswahrscheinlichkeiten“ von Naho Kawabe. Der Katalog zur Ausstellung in Osaka liegt im 8. Salon vor.     http://8salon.net/

Categories: News | Comments Off on Ausstellung “Aufenthaltswahrscheinlichkeiten”

Jazz Konzert bei der Alten Druckerei Ottensen

am 3. Juni 2020, Abend, in Alten Druckerei, 

Bahrenfelder Straße 73d (Hinterhof),
22765 Hamburg (Geneue Uhrzeit wird später Bekanntgegeben.)

Tsuchinomi (Jazz Gruppe von Tohoku, Japan)

Veranstalter: 
Das Deutsch-Japanische Synergie Forum Sanriku Fukkou e.V.
Verband Deutsch-Japanischer Gesellschaften e.V.
Deutsch-Japanische Gesellschaft Bielefeld e.V.
Japanisch-Deutscher Stadtteildialog

 

 

Categories: News | Comments Off on Jazz Konzert bei der Alten Druckerei Ottensen

30 Jahre Städtepartnerschaft Hamburg-Osaka (aktualle Version)

Stadtentwicklung:Revitarisierung durch Kunst

Stadteilentwicklung mit Bürgerbeteiligung

Veranstaltung mit Berichten, Bildern und Dokumentarflmen
Freitag, 28. 06. 2019 von 17:30 – 22:00 Uhr 
im Stadtteil- und Kulturzentrum MOTTE, Eulenstraße 43, 22765 Hamburg

17:30: Dokumentarflm von Brigitte Krause über Hirano/Osaka

„HIRANO – fühlen, sehen, hören – Ein Stadtteil im Museumfeberr
Musik mit dem Sakura Chor des DJFE e.V. 

17:45 Kurzbericht über die Revitalisierung des Stadtteils
Kyojima/Tokyo durch Kunst*

Prof. Toshiya Yamamoto, Universität Meiji/Tokyo

18:00 Kurzbericht über die Revitalisierung des Stadtteils
Konohana/Osaka durch Kunst*

Herr Akira Okawa

18:30 Film von Brigitte Krause und Ritsuko Toyoura
über Osaka und Hamburg

– Musik mit dem Sakura Chor des DJFE e.V. –

19:00 Podiumsdiskussion mit Künstlern aus Hamburg

Michael Wendt (MOTTE) und den japanischen Gästen
Moderation: N.N.

Zum Schluss: Diskussion / Umtrunk mit Sushi

Veranstaltung von:
Japanisch-Deutscher Stadtteildialog
www.stadtteildialog.de
mit Unterstützung
  • MOTTE Stadtteil- und Kulturzentrums
  •  Stadtteilarchivs Ottensen
  • Deutsch-Japanischen Forums Elbe e.V. (DJFE e.V.)
  • Senats der Freien und Hansestadt Hamburg – Senatskanzlei Staatsamt – Asien
Categories: News | Comments Off on 30 Jahre Städtepartnerschaft Hamburg-Osaka (aktualle Version)

Deutsche Küche -Workshop in Mukojima

Workshop – Deutsche Küche in Mukojima, Tokyo

06.04.2019, 13:00-17:00

Umewakabayashi-Comunitycenter in Mukojima, Sumida-ku, Tokyo

Leitung: Mariko Aoshima,  Hamburg

17 Teilnehmerinnen

 

Veranstalter: Japanisch-Deutscher Stadtteildialog, 

Mukojima-Academy und Yamamoto-Lab. an der Meiji-Universität  

Wir haben Bauernfrühstück und Bayerische Creme gekocht sowie Roggenbrot gebacken. Das Brot war ein bisschen hart, aber es hat sehr gut geschmeckt. Nach dem Kochen haben wir zusammen gegessen. Alle haben viel Spaß gehabt.

all fotos von Kenji Suenaga

 

      Comunity-Center

 

 

 

 

 

 

 

 

 

al

Categories: News | Comments Off on Deutsche Küche -Workshop in Mukojima